mnu-bb
Landesverband

 

Einweisung

Wenn es zutrifft,

  • dass Sie noch nie eine Veranstaltung in einem BBB-Raum durchgeführt haben oder
  • dass Sie BBB-Features nutzen wollen, die Sie bisher noch nicht verwendet haben oder
  • dass über eine von Ihnen schon durchgeführte BBB-Veranstaltung Klagen über technische Mängel geäußert wurden,

dann verabreden Sie mit uns bitte einen Termin, um sich einweisen zu lassen. Geben Sie uns dazu bitte per Mail an

kongress@mnu-bb.de.

ein paar Terminvorschläge

Bei dem Einweisungstermin treffen wir uns mit Ihnen in einem dafür eingerichteten BBB-Raum. Dort möchten wir mit Ihnen gern folgendes tun:

  • Wir beurteilen, ob die Ton- und Videoqualität Ihrer Hardwareausstattung ausreichend ist.
  • Wir beurteilen, ob die Geschwindigkeit Ihrer Internetanbindung für Ihre Vorhaben (z.B. Teilen des Bildschirms) ausreicht.
  • Wir trainieren mit Ihnen die notwendigen Bedienungsschritte in der BBB-Oberfläche.

Sprechen Sie uns an, wenn Sie besondere Features der BBB-Software nutzen wollen, z.B.:

  • Eine zeitlich begrenzte Aufteilung der Teilnehmer*innen in kleine Arbeitsgruppen (BBB: "Breakout-Räume") inklusive der Steuerungsmöglichkeiten, wie die Teilnehmer*innen aufgeteilt werden.
  • Durchführung von Abstimmungen.
  • Erstellen eines während Ihrer Veranstaltung erzeugten formatierbaren Textes, z.B. als Protokoll.
  • Gemeinsames Arbeiten an Ihrer Präsentation durch alle Teilnehmer*innen.

Diese Einweisung ist nur dann sinnhaft, wenn Sie mit genau der gleichen Hardware und genau dem gleichen Internetanschluss daran teilnehmen, wie Sie das auf der Veranstaltung selbst zu tun beabsichtigen!