mnu-bb
Landesverband

Welche Ausbildung ist die richtige für mich?

Ausbildungstyp und Ausbildungsinhalte (eher wissenschaftlich, eher anwendungsorientiert oder eher praktisch) sind in Einklang zu bringen

  • mit den Berufsfeldern, die mit den absolvierten Abschlüssen offen stehen,
  • mit den entsprechenden Gehältern,
  • damit, was man sich selbst zutraut ("Kann ich das Studium schaffen?")
  • und mit der Ausbildungsdauer ("Kann ich ein längeres Studium finanzieren oder finanziert bekommen?")

Die Berufsvorstellungen sind zum Abitur oft noch ein bisschen verklärt. Wer z.B. ein Chemiestudium mit dem Ziel beginnt, später vielleicht ein Medikament entwickeln zu können, welches den Krebs besiegt, wird im Studium merken, dass das ein viel zu hoch gestecktes Ziel ist. Am Ende des Studiums wird deshalb eine handfeste Aufgabe, wie z.B. Klebstoffe zu entwickeln, mit denen man die Aluminiumdeckel auf Joghurtbecher kleben kann, als mindestens ebenso spannend empfunden. Auch das ist nämlich eine Herausforderung mit vielen Parametern:

  • Das Haftvermögen muss richtig bemessen sein,
  • die Aushärtung muss im richtigen Zeitfenster erfolgen,
  • der Kleber muss zuverlässig bei der Verarbeitung,
  • ungiftig,
  • geruchlos und
  • preiswert sein.
  • Karriereratgeber

    Folgende Links sind nur ein Einstieg. Wer "<Studienfach> + ["Ausbildung" oder "Studium" oder "Berufsfelder" oder "Gehalt" usw.]" googelt, findet je nach Fach diverse oder sogar eine überbordende Zahl von Links. Karrierebeschreibungen von Ausbildungseinrichtungen sollten kritisch betrachtet werden: Es gibt keine Universität, die von sich sagt: "Sie können dieses Fach zwar bei uns studieren, aber wenn Sie damit fertig sind, werden Sie wahrscheinlich als Taxifahrer arbeiten müssen." Lehrstuhlinhaber wollen auf Ihrem Fachgebiet forschen - die Berufsaussichten der produzierten Absolventen sind dabei nicht vorrangig.

    Allgemein

    Astronomie

    • Karista Tätigkeitsbeschreibungen für Astrophysiker

    Biologie

    Chemie

    Informatik

    Mathematik

    Physik

    Lehramt

    • Entsprechende Links haben wir auf einer eigenen Seite zusammengestellt.

    Lehramtsstudierende müssen beachten, dass Schulbildung in den Aufgabenbereich der Länder fällt, die deshalb - leider - unterschiedliche Qualifikationsanforderungen an das Lehramtsstudium stellen. Aktuelles Beispiel ist, dass Berliner Grundschullehrer in ihrer Ausbildung das Fach Mathematik verpflichtend belegen müssen.