mnu-bb

Arbeitskreis Kappenberg

Der Arbeitskreis Kappenberg vertreibt Low-Cost-Versuchsmaterialien für den schulischen Chemieunterricht. Legendär ist der Low-Cost-Gaschromatograph, der aus einem Stück Schlauch, einer Aquarienpumpe und einem zerschlagenen Glühlämpchen als Wärmeleitfähigkeitsdetektor besteht und mit dem man z.B. Feuerzeuggas in seine Bestandteile auftrennen kann. Für die Experimente werden passende Steuergeräte, Software, Beschreibungen und Videos angeboten. Die ebenfalls schon lange angebotene kostenfreie Lehr-/Lernsoftware "AK-Labor" sollten Sie sich ansehen. Inzwischen ist sie sogar auch schon für Android und iOS erhältlich. Die Mitglieder des Arbeitskreises arbeiten unentgeltlich. Erlöse aus verkauften Artikeln dienen dem Erhalt des Angebots.