mnu-bb
Landesverband

Die hier gegebenen Hinweise sind nach bestem Wissen und Gewissen zusammengetragen. Sie sind hoffentlich eine Hilfe, müssen aber dennoch leider ohne Gewähr für Richtigkeit und Vollständigkeit bleiben. Sie entbinden insbesondere nicht von der eigenverantwortlicher Recherche und Entscheidung hinsichtlich zu treffender Maßnahmen im Umgang mit Gefahrstoffen. Hinweise, Rückmeldungen und Fragen sind willkommen.

Umgang mit Reaktionsgasen

Reaktive Gase, wie z.B. Chlorwasserstoff dürfen Sie an der Schule nicht als Druckgase bewirtschaften. Wohl aber können Sie derartige Gase in kleinen Mengen selbst herstellen und für Versuche einsetzen. Wir geben dazu folgende Hilfestellungen: