mnu-bb
Landesverband

Die hier gegebenen Hinweise sind nach bestem Wissen und Gewissen zusammengetragen. Sie sind hoffentlich eine Hilfe, müssen aber dennoch leider ohne Gewähr für Richtigkeit und Vollständigkeit bleiben. Sie entbinden insbesondere nicht von der eigenverantwortlicher Recherche und Entscheidung hinsichtlich zu treffender Maßnahmen im Umgang mit Gefahrstoffen. Hinweise, Rückmeldungen und Fragen sind willkommen.

Druckgasflaschen aufrecht stehend betreiben

Vermutlich betreiben Sie alle Druckgasflaschen grundsätzlich aufrecht stehend. Wirklich erforderlich ist das aber nur bei Gasen, die unter Druck verflüssigt, oder in einer Flüssigkeit aufgelöst sind.

In der Schule betrifft das vor allem Kohlen(stoff)dioxid-Druckgas, ev. auch Acetylen.

Theoretisch dürften Sie andere Druckgasflaschen also auch liegend betreiben. Ob das überhaupt sinnvoll ist, ist eine andere Frage.